zur Homepage von Ellerau

BürgerForum Ellerau

 
 
Home
News
Unsere Ziele
Kontakt
Impressum
Links
 
 
 

Bioenergie für Ellerau

Die Gemeinde Ellerau setzt auf umweltfreundliche Energien. Der Ellerauer Bauausschuss hat bereits einstimmig grünes Licht für das

Projekt Biogasanlage  gegeben.

Eine Biogasanlage (Standort Alvesloher Straße) dient der Erzeugung von Strom und Wärme aus Biomasse. Zusammen mit der Gülle werden Nachwachsende Rohstoffe (z.B. Roggen, Weizen, Sonnenblumen, Mais) vergoren und das entstehende Methangas in ein Blockheizkraftwerk  am Schwimmbad geleitet.  60 Prozent der benötigen Rohstoffe werden von Ellerauer Bauern geliefert. Der Rest wird  zugekauft.   Benötigt werden 9.000 Tonnen Silage und 3.000 Tonnen Gülle.

Für das Freibad wird ab dem 31.12.2006 eine neue Heizungsanlage benötigt.  Wie dringlich eine ökonomische und ökologische nachhaltige Energiestrategie ist - zeigt uns die aktuelle Diskussion um die Energieversorgung.

Eine Vorab-Berechnung zeigt dass die Biogaserzeugungsanlage mit den notwendigen Abnehmern  Freibad und dem Neubaugebiet Hinter dem Hochhaus  nur durch Vergütungen nach der EEG-Novelle wirtschaftlich betreiben lässt.

Mit dem neuen Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vom 21. Juli 2004 werden Stromnetzbetreiber verpflichtet, Strom aus erneuerbaren Energien vorrangig abzunehmen und dafür einen festgelegten Preis (17,9 Cent pro Kilowattstunde) zu zahlen. Die Biomasseverordnung von 2001 stellt im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetz klar, welche Stoffe und technischen Verfahren eingesetzt werden können und welche Umweltanforderungen einzuhalten sind.

Das Investitionsvolumen wird ca. 3 Mio. Euro getragen, durch den Verkauf des erzeugten Strom und der Wärme  wird die Rentabilität und Amortisation gesichert.

Eine wesentliche Verantwortung der heutigen Generation liegt darin, die Welt als einen Platz zu erhalten, auf dem es sich auch für künftige Generationen zu leben lohnt.

Die weltweiten Vorräte von Gas, Kohle, Öl und auch das Uran für die Kernspaltung sind in wenigen Jahrzehnten aufgebraucht. Deshalb muss nun die Nutzung erneuerbarer Energien ausgebaut werden, die im Prinzip unendlich verfügbar ist und Deutschland von Importen unabhängiger macht. Erneuerbare Energien sind ein entscheidender Beitrag zur Ressourcenschonung und zur Unabhängigkeit von den Rohstoffmärkten, zum Klimaschutz und vor allem zur Innovation. Denn erneuerbare Energien sind moderne, weltweit im Durchbruch befindliche Techniken .

BürgerForum Ellerau / 10.März 2006